Druckvorschau

  Auf dem im Sichtfenster von WZGD abgebildeten Koordinatensystem liegt ein symbolisches Papier, welches abhängig von der gewählten Ausgabegröße den später auf dem Drucker ausgegebenen Diagrammbereich kennzeichnet. Mit der Funktion 'Druckbereich' könne Sie das spätere Aussehen Ihres Diagramms vor dem Ausdruck kontrollieren. Alle Bestandteile Ihrer Zeichnung, die außerhalb des physischen Druckbereichs liegen, werden ausgeblendet.

WZGD bietet die Möglichkeit die Achsenbeschriftungen direkt an das Koordinatensystem zu legen oder alternativ auf einem Rahmen, welcher an den Papierrand gelegt wird, aus der Diagrammfläche heraus zu nehmen. Mit der Druckvorschau sehen Sie den um das Diagramm gelegten Rahmen mit der Skalierungsbeschriftung, so wie er später im Ausruck erscheinen wird.